Leasingantrag

Stellt man einen Leasingantrag, erklärt der Leasingantragssteller sein Interesse auf einen Abschluss eines Leasingvertrages gegenüber dem Leasinggeber. Im Antrag befindet sich die Informationen des Leasingnehmers, die Informationen des Leasingobjektes und die Konditionen zum Vertrag. Die Konditionen im Vertrag können von beiden Parteien gestaltet werden. Ein Abschluss des

Leasingvertrages kommt nur zustande, wenn der Leasinggeber den Vertrag zu den genannten Konditionen annimmt.